Starke Punkteteilung beim Tabellenfüher

Es war ein hockklassiges und immer spannendes Spiel bei der SG Diepholz, dem Tabellenführer der Bezirksliga Staffel B2.

Die lange Anreise haben unsere Jungs schnell aus den Knochen bekommen. Sie wollten hier nicht punktlos wieder abreisen. Die Ausgangslage war denkbar ungünstig, da wir stark ersatzgeschwächt antreten mussten. Jeder Spieler ist über die Belastungsgrenze gegangen und hat für das Team gekämpft. Großen Dank und Respekt an unseren Torwarttrainer Patrick Wegener (47), der heute eine überragende Partie als Torhüter abgeliefert hat.

Beide Mannschaften gingen großes Risiko und doch dauerte es bis zur 81. Minute bis zum ersten Treffer. Fabian Pietler bediente Nico Tsitouridis, der dann cool vollendete. Niemand hätte noch damit gerechnet, dass noch der Ausgleich fällt. In der 93. Minute war es dann Finn Heemann, der für die nie aufgegenden Gastgeber zum letztendlich verdienten Ausgleich traf.

Der beste Mann auf dem Platz darf hier nicht unerwähnt bleiben. Schiedsrichter Marius Schäfer zeigte eine für diese Spielklasse ungewöhnliche Souveränität und hatte die Begegnung immer im Griff. Ein großes Extralob für diese Leistung.

Nächsten Samstag spielen wir wieder Auswärts bei der Reserve des TSV Godshorn. Anpfiff ist um 16.30 Uhr.

#tusdavenstedt

#nieohnemeinteam


Torhüter Patrick Wegener (47) war immer hoch konzentriert


Starker Einsatz von Gideon Fei Kodom


Hohes Tempo mit Fabian Pietler (am Ball) und Nico Tsitouridis


Akrobatisch.......Ufuk Yildizadoymaz per Fallrückzieher